Preise

Faszinierende Momente werden Motive

Ihre besten Fotos sind uns 26.000 Euro wert

Mitmachen können alle, die im vergangenen Jahr Menschen und Objekte in Wissenschaft und Forschung beispielhaft fotografiert haben.

Gewinnen können Sie in mehreren Kategorien:

Hauptpreis Einzelfoto: 10 000 Euro
2. Preis Einzelfoto: 4000
3. Preis Einzelfoto: 2000

Hauptpreis Reportage:
Eine bezahlte Fotoreportage für Bild der Wissenschaft im Wert von 3000 Euro

Sonderpreis „Zukunft gestalten“: 5000 Euro
Mikro-/Makrofotografie: 2000
Der Sonderpreis „Zukunft gestalten“ ist für Bilder reserviert, die visualisieren, wie Wissenschaft und Forschung unser Leben gestalten. Inhaltlich können sie sich zum Beispiel mit folgenden Fragen auseinandersetzen:

  • Wie werden Wissenschaft und Forschung dabei helfen, globale Herausforderungen zu lösen, die jeden einzelnen Menschen betreffen?
  • Wie werden wir in Zukunft unsere Mobilität, unseren Energiebedarf, unseren Lebensstandard sichern?
  • Wie können wir unsere Umwelt bewahren?
  • Welche Schlüsseltechnologien werden unseren Alltag beeinflussen?

Die in der Kategorie Einzelbild eingereichten Bilder sollten die schöpferische Kraft des Wortes „gestalten“ sichtbar werden lassen. Auch ein künstlerischer Umgang mit dem Thema ist willkommen.

Die Gewinner werden von einer Jury unter Vorsitz von Wolfgang Volz ermittelt. Die Jury ist ermächtigt, zusätzlich zu den ausgeschriebenen Preisen weitere Sonderpreise zu vergeben. Die Preisverleihung findet im Oktober im Haus der Wissenschaft in Bremen statt.